Home / Kaffevollautomat / Saeco Moltio HD8769/01 Test

Saeco Moltio HD8769/01 Test

Im Test: Saeco HD8769 Moltio Kaffeevollautomat von Philips

Schon Testsieger.de und Stiftung Warentest konnte der Saeco HD8769 Moltio Kaffeevollautomat mit funktioneller Innovation und mit klarem Design überzeugen. Nun stellt sich das Modell einem weiteren, detailreichen Test. Neben Funktionen werden unter anderem Bedienungsfreundlichkeit und Reinigungsvorgang genau unter die Lupe genommen. Schon jetzt steht eins fest: Funktionen, Ausstattung und Design machen aus der Saeco Moltio einen Kaffeevollautomat mit Charme.

Ausstattung auf hohem Qualitätsstandards

Der Test beginnt mit der Ausstattung des Kaffeevollautomaten von Philips. Neben einer austauschbaren Bohnenkammer, die im übrigen ein stolzes Fassungsvermögen für 290 Gramm Bohnen vorweisen kann, verfügt die Saeco HD8769 Moltio über ein Keramik-Mahlwerk, einen schnell aufheizenden Boiler und eine herausnehmbare Brühgruppe.

Austauschbare Bohnenkammer

Eines der besonderen Merkmale der Saeco HD8769 Moltio ist die austauschbare Bohnenkammer, die vom Hersteller entwickelt und patentiert wurde. Das Wechseln der Kammern bietet unverfälschten Kaffeegeschmack ohne dass sich verschiedenen Bohnensorten miteinander vermischen.

Keramik-Mahlwerk für röstfrische Kaffeebohnen

Auch das Keramik-Mahlwerk des Kaffeevollautomat von Philips leistet qualitative Arbeit, um ein vollmundiges Aroma bei jeder Tasse Kaffee zu erreichen. Das Material des Mahlwerkes sorgt dafür, dass während des Mahlens die Bohnen nicht zu heiß werden. Denn zu viel Hitze während des Vorgangs würde die Bitterstoffe der Bohnen freisetzen und nebenbei einen leicht verbrannten Nachgeschmack hinterlassen. Das allerdings passiert mit der Saeco HD8769 Moltio normalerweise nicht.

Innovativer Boiler für schnelle Aufheizung

Der Boiler des One-Touch-Modells von Philips bietet dank einer zeitnahen Aufheizung auch die Möglichkeit mehrere Tassen Kaffee innerhalb kürzester Zeit zuzubereiten. Außerdem spart ein schnell aufheizbarer Boiler auch noch einiges an Energie.

Funktionen der Saeco HD8769 Moltio im Überblick

Kaffee zubereiten kann der Saeco HD8769 Moltio natürlich ebenfalls. Aber nicht nur eine Tasse Kaffee, sondern wenn gewünscht ebenso einen Cappuccino, Café Latte oder einen Espresso. Insgesamt stehen sieben Kaffeekreationen zur Wahl, die die Maschine mit einem Knopfdruck automatisch zubereitet. Der benötigte Milchschaum dafür kommt aus dem integrierten und vollautomatisierten Milchbehälter.

Vorbrühfunktion für eine optimale Entfaltung des Aromas

Schon vor dem Brühvorgang sorgt die integrierte Vorbrühfunktion dafür, dass sich das Aroma schon einmal in Ruhe entfalten kann. Das funktioniert, in dem die Funktion das Kaffeepulver ein wenig anfeuchtet und erst danach beginnt der Brühvorgang des Kaffeevollautomat.

Integrierter Milchbehälter

Eine weitere Innovation ist der integrierte Milchbehälter der One-Touch-Maschine von Philipps. Wie die Zubereitung von Kaffee, funktioniert das Aufschäumen der Milch ebenfalls mit einem Knopfdruck völlig automatisch. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Auch Stiftung Warentest lobte die feste Konsistenz des automatisch hergestellten Milchschaums der Saeco Moltio.

Bedienungsfreundliche Anwendung und persönliche Kaffeekreationen

Positiv zu erwähnen ist – angesichts zahlreicher Funktionen und üppiger Ausstattung – die Bedienungsfreundlichkeit des Modells. Fast alles funktioniert bei der Saeco Moltio mit einem Knopfdruck. Unterstützt wird die One-Touch-Funktion der Kaffeemaschine von Philips durch ein ebenso nutzerfreundliches Display. Es bietet die Möglichkeit die Konsistenz des Milchschaums und die Wahl des Getränkes einzustellen. Außerdem speichert die integrierte Memofunktionen die persönlichen Lieblingskreationen.

Automatisches Reinigungsprogramme und neue Entkalkungs-Technologie

Laut Herstellerangaben muss der Kaffeevollautomat durch die integrierte AquaClean Filtertechnolgie erst nach 5.000 Brühvorgängen entkalkt werden. Außerdem verfügt die Saeco HD8760 Moltio über automatische Reinigungsvorgänge und für zusätzliche Hygiene kann die Brühgruppe herausgenommen und manuell gereinigt werden. Auch der Entkalkungsvorgang geschieht automatisch.

Formschöne Optik trifft auf raumsparendes Design

Eingepackt wurde die Saeco Moltio in ein formschönes Gehäuse in schwarz und mit Elementen in Edelstahl-Optik. Das Design zeichnet sich durch klare Linien und runden Kanten aus. Konsequent wurde das minimalistische One-Touch-Konzept der Saeco Moltio auch im Design weiter verfolgt. Das Resultat ist eine klare Übersicht, die zugleich eine strukturierte Bedienung der Maschine möglich macht. Dabei zeigt sich das Modell äußerst raumsparend. Gerade einmal 8,5 Kilogramm bringt die Maschine auf die Waage und mit einer Breite von knapp 21 Zentimetern, einer Tiefe von 47 Zentimetern sowie einer Breite von 35 Zentimetern findet der Kaffeevollautomat von Philips auch in beengten Räumen einen Platz.

Fazit: Die konsequente One-Touch-Mission von Philips ist sehr nutzerfreundlich umgesetzt und auch die Auswahl der möglichen Kaffeekreationen können überzeugen. In Sachen Milchschaum wird man ebenso wenig enttäuscht. Besonders die feste Konsistenz des Milchschaum fällt sofort positiv ins Auge. So viel Innovation muss seinen Preis haben. Das hat er auch, aber im Vergleich zu anderen Kaffeevollautomaten mit ähnlicher Ausstattung, liegt der Anschaffungspreis der Saeco Moltio im mittleren Segment. Im Gegenzug bekommen Kaffeegenießer einen Kaffeevollautomat mit Charme.

Jetzt auf Amazon kaufen

Besondere Eigenschaften der Saeco Moltio

  • Bereitet insgesamt sieben Kaffeekreationen zu
  • automatische Milchschaum-Funktion
  • Automatisches Reinigungsprogramm
  • One-Touch-Funktion
  • Einfache Bedienung
  • Einstellbare Temperatur
  • Memo-Funktion für Lieblingskreationen
  • Keramik-Mahlwerk
  • herausnehmbare Bohnenkammer
  • Vorbrühfunktion

Technische Details

  • Fassungsvermögen Wassertank: 1,9 Liter
  • Kapazität Milchbehälter: 500 ml
  • Fassungsvermögen Bohnenkammer: 90 Gramm
  • Pumpendruck: 15 Bar
  • Gewicht: 8,5 Kilogramm
  • Abmessungen: 246x400x350 mm
  • Leistung: 1.850 W

 

Im Test: Saeco HD8769 Moltio Kaffeevollautomat von Philips Schon Testsieger.de und Stiftung Warentest konnte der Saeco HD8769 Moltio Kaffeevollautomat mit funktioneller Innovation und mit klarem Design überzeugen. Nun stellt sich das Modell einem weiteren, detailreichen Test. Neben Funktionen werden unter anderem Bedienungsfreundlichkeit und Reinigungsvorgang genau unter die Lupe genommen. Schon jetzt steht eins fest: Funktionen, Ausstattung und Design machen aus der Saeco Moltio einen Kaffeevollautomat mit Charme. Ausstattung auf hohem Qualitätsstandards Der Test beginnt mit der Ausstattung des Kaffeevollautomaten von Philips. Neben einer austauschbaren Bohnenkammer, die im übrigen ein stolzes Fassungsvermögen für 290 Gramm Bohnen vorweisen kann, verfügt die Saeco…

Review Overview

Design / Verarbeitung
Ausstattung
Bedienung
Reinigung
Preis / Leistung

Cappufe Tipp

Summary : Bedienungsfreundliche Anwendung und persönliche Kaffeekreationen gepaart mit schönem Design. Der Kaffeevollautomat kann mit seiner Leistung überzeugen.

User Rating: 4.63 ( 9 votes)